Wichtiger Reisewortschatz: Flirten auf Baskisch

Das schöne Baskenland im Norden Spaniens erstreckt sich nicht nur über mehrere Regionen des Landes, sondern auch nach Frankreich. Im südwestlichsten Zipfel des Landes, in der Provinz um Saint Jean de Luz wird auch Euskera, also Baskisch gesprochen. Das Baskenland nennt sich auf Baskisch übrigens Euskadi.

Beginnen wir mal damit: Aupa! Der baskische Aufruf schlechthin. Wird benutzt, wie „Los!“ oder „Auf geht’s!“. Das erste Wort, das du beherrschen solltest, wenn du ins Baskenland reist.

Flirten auf Baskisch

„Euskal Autonomia Erkidegoaren bandera“ nennt sich die Flagge des Baskenlandes

Uns interessieren nun natürlich die Vokabeln, die wir zum Flirten auf Baskisch gebrauchen können, um einen guten Flirt mit einer schönen „chica vasca“ (Lies „Tschika Baska“) zu starten. Entschuldige! Einer „neska polita“ – so heißt das auf Euskera.

Übrigens! Baskisch hat keine Wurzeln zu irgendeiner europäischen Sprache. Vielleicht noch zu Finnisch, aber inzwischen zweifeln Wissenschaftler sogar das an. Die Sprache ist sehr kompliziert und eine der schwerer erlernbaren. Deshalb punktest du umso mehr, wenn du bei den spanischen Frauen ein paar Worte auf Euskera rauswirfst.

Die Aussprache: Z = S, X = Sch, K = K

Deutsch Español Euskera
Flirten auf Baskisch Ligar en vasco Euskaraz lotzea
Hallo Hola Kaixo
Wie geht es dir? Qué tal? Zelan? (sehr baskisch!)

Zer moduzzaude?

Wie heißt du? Como te llamas? Zureizena? (sehr direkt)

Zein da zureizena? (höflicher)

Mir gefällt dein Lächeln Me gusta tu sonrisa Barre polita bat daukazu zuk!

Zelako barreika ragarridauka zun (noch netter, denn es bedeutet: was für ein unglaubliches Lächeln du doch hast)

Du gefällst mir Me gustas/me encantas Atsegin nauzu
Hübsches Kleid Bonito vestido Jantzi polita
Deine Lippen ziehen mich an Tus labios me atraen Zure ezpainak hunkigarriak dira
Mein Herz schlägt wie verrückt Mi corazon bombea como loco Nire bihotza….Izerditan blain nagoorain

(Wortwörtlich: Mein Herz… du machst mich ganz nervös)

Lassunstanzen Bailamos Dantza tunahi duzu?
Kommmitmir Ven conmigo Etorri nirekin
Prost! Salud! Topa!
Bier Cerveza Garagardo
Cider Sidra Zadardo
Ich Yo Ni
Du Tu Zu
Er Él Hura
Tschüss Adiós Agur

Wer noch mehr Baskisch lernen möchte:

Die Zahlen von ein bis zehn:

Bat, bi, hiru, lau, bost, sei, zazpi, zortzi, bederatzi, hamar

Und interessant ist auch, dass es in der baskischen Sprache kaum Beleidigungen gibt. Wenn du aber trotzdem mal den Drang zum Fluchen verspürst, dann schimpfe „Kakazaharra“

Du kannst aber auch gerne mit Gallizierinnen, Katalaninnen oder Latinas flirten.

Die Geschichte von Jakob

Lieber Leser, heute erzähle ich euch eine kleine Geschichte, die so oder so ähnlich schon vielen motivierten deutschen Kerlen in Spanien passiert sein könnte. Sie beruht auf wahren Begebenheiten, wurd…

Warum ich gerne Spanisches TV sehe – Spanische Schauspielerinnen und Moderatorinnen

Als ich das erste Jahr in Spanien lebte, guckte ich ab und an während des Mittagessens mit meiner Mitbewohnerin spanisches Fernsehen. Über die TV-Shows und deren Qualität lässt sich streiten. Doch übe…

Spanische Frauen erobern und lieben Titelbild
Spanische Frauen kennenlernen – Ist das so einfach?

Gleich vorweg: Nein, ist es nicht! Wenn man sich auf Mallorca oder Teneriffa, wo es tausende Deutsche Aussiedler gibt, umhört, merkt man schnell, dass sogar diese Schwierigkeiten haben, eine Spanierin…

Wichtiger Reisewortschatz: Flirten auf Baskisch

Das schöne Baskenland im Norden Spaniens erstreckt sich nicht nur über mehrere Regionen des Landes, sondern auch nach Frankreich. Im südwestlichsten Zipfel des Landes, in der Provinz um Saint Jean de …

Flirten auf Gallizisch
Wichtiger Reisewortschatz: Flirten auf Galicisch bzw. Galegisch

Galicien, ganz oben im Nordwesten Spaniens. Ist das nicht, wo die Portugiesen herkommen? Eigentlich schon. Und das Galicische ist im Grunde genommen die veränderte Urform des Portugiesischen. Als ich …