Spanische Frauen sind sexy und wunderhübsch.

Da sind wir uns doch einig, oder?

Da sind wir uns doch einig, oder?

 

Spanische Frauen sind sexy und wunderhübsch.

Da sind wir uns doch einig, oder?

Außerdem sind sie meist sehr redegewandt und temperamentvoll.

 →  Willst du direkt zum Ratgeber?  ← 

Und sobald wir vor so einer Frau stehen, kriegen viele von uns Männern Muffensausen und wissen plötzlich nicht mehr was sagen. Oder quatschen irgendeinen Blödsinn daher, dass uns die Lady nur schief ansieht. Kennst du diese Situationen?

Soll ich sie ansprechen oder nicht? Ach, ich warte lieber ein bisschen…

Du bist nicht der einzige, dem es so ergeht. Irgendwie haben wir das alle schon mal erlebt. Nur einige schaffen es, sich zu überwinden und schreiten mutigen Schrittes auf die Frau zu und beginnen einen gekonnten Flirt mit ihr. Schwieriger wird das allerdings, wenn du es in einer Sprache machen musst, die nicht deine Muttersprache ist.

In Spanien sprechen Frauen seltenst Deutsch, daher musst du lernen dich mit ihnen auf Englisch oder noch besser Spanisch zu unterhalten. Viele Sprüche und Witze machen auf Deutsch Sinn, aber auf Spanisch vielleicht nicht.

Außerdem erwarten sich Spanierinnen, dass du sie, wenn du sie schon ansprichst, auch unterhältst und ein spannendes Gespräch wird. Nebenbei solltest du auch noch ihre Körpersprache richtig verstehen. Das setzt Neulinge noch mehr unter Druck.

Aber keine Sorge! Auch mir ging es meine ersten Wochen in Spanien genauso. Weil ich diese feurigen Damen aber so attraktiv fand, wollte ich sie besser verstehen und lernen, wie man ihr Herz gewinnt. Nach vielen Jahren in Spanien (nicht nur im Urlaub – ich lebte und studierte dort!) kann ich sagen, dass ich weiß, wie man eine spanische Frau richtig anspricht und sich ihre Nummer holt. Und wenn man es richtig macht, gibt dir in Spanien jede Lady ihre Nummer.

All dieses Wissen habe ich in einen Ratgeber gepackt, den du im Shop dieser Webseite findest.

Das kecke und freundliche Ansprechen der Spanierinnen und der gekonnte Flirt danach haben aber nicht nur mir zu Erfolg verholfen. Freunde von mir und auch Leser meines Ratgebers, die meinen Hinweisen gefolgt sind, waren schon bald darauf in vielversprechenden Flirts mit schönen Señoritas vertieft.

So viele Deutsche kriegen einen Korb…

Ich hab leider auch viele junge Männer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen „nördlichen“ Ländern gesehen, die in wenigen Sekunden an Spanierinnen abgeblitzt sind. Nur, weil sie diese so angebaggert haben, wie sie es von zuhause gewohnt sind. Oft mit Sprüchen, die auch im Deutschen kein großer Hit sind, wie „Hey, quieres una cerveza?“ (bitte NIE so anfangen!)

Dabei senden Spanierinnen mit ihrer Körpersprache unglaublich viele Signale aus, die wir nur lesen lernen müssen. Wenn wir uns nur darauf konzentrieren und einige wichtige typische Bewegungen der Spanierinnen kennen, erhöhen wir unsere Chancen bei ihr ungemein.

Aber was erzähle ich dir das. Du weißt wahrscheinlich selbst, dass derjenige bei Frauen Erfolg hat, der sie besser versteht.

Feurige Spanierinnen – Der Ratgeber

Was lerne ich denn hier?

Nun, falls du mir zustimmst und auch der Meinung bist, dass Spanierinnen wirklich hübsche Mädels sind, dann kann ich dich nur einladen, meinen Ratgeber zu lesen. Darin zeige ich dir

  • wie du mit Spanierinnen in Kontakt kommst,
  • welche Wörter und Sätze du beherrschen musst,
  • was du tun solltest, wenn ihre Freundinnen dabei sind (TOPTHEMA!),
  • welche Tanzschritte du können solltest,
  • worauf Spanierinnen besonders achten,
  • wie du ihre Körpersprache richtig interpretierst

und noch vieles mehr. Außerdem ist noch der gesamte „Ultimative Partyguide für Spanien“ dabei, den du auch einzeln hier erwerben kannst.

Urlaub in Spanien? Wo geht die Party ab?

Das ist kein normaler Reiseführer aus dem Buchladen. Nein! In über zwanzig spanischen Städten zeige ich dir die besten Bars, Clubs und Plätze zum Flirten, Party machen und Frauen kennenlernen. Du wirst keine wertvolle Zeit mehr in langweiligen Clubs verschwenden!

Der ultimative Partyguide für Spanien

Es gibt kaum jemanden, der Spanien mehr bereist hat als ich. Und ich ließ es mir in keiner Stadt nehmen, das Nachtleben dort zu erkunden. Dabei habe ich mich aber oft geärgert, wenn ich mit Kumpels in irgendeine Bar ging, wo aber nichts los war. Als wir dann weiterzogen, war auch in der nächsten tote Hose. Das ging oft ewig lang so, bis wir (oft zufällig) auf eine geile Party stießen. Diese Orte habe ich mir dann notiert. Denn dort wollte ich wieder hin und nicht in die halb leeren Lokale.

Und ich wollte Spanierinnen anbaggern. Auch dafür musste man in die richtigen Lokale, wo die Frauen aus dem gleichen Grund hingehen.

Im Partyguide findest du Tipps zu all diesen Städten:

Alicante, Barcelona, Bilbao, Córdoba, Granada, Ibiza, Kanarische Inseln (Las Palmas de Gran Canaria und Santa Cruz de Tenerife), León, Valladolid, Lloret de Mar, Madrid, Málaga, Mallorca, Marbella, Murcia, Oviedo, Salamanca, Santiago de Compostela, Sevilla, Valencia und Zaragoza.

Ich glaube Spanien ist damit gut abgedeckt 😉

Junge, nun hab ich dich genug zugetextet! Es freut mich übrigens, dass du bis hierher gelesen hast. Nun wird es aber Zeit, dass du das notwendige Wissen aus meinem Ratgeber saugst und mir in einigen Monaten von deinen Erfolgen berichtest!

Den Ratgeber kaufen

Bleib geschmeidig, dein

Eine letzte wichtige Sache noch! Trag dich in unseren Newsletter ein!

Darin geht es natürlich um Spanische Frauen, aber auch Geheimtipps und vieles mehr. Keine Sorge, dieser Newsletter kommt nur alle heiligen Zeiten! Ich hab dich ja lieb und spamme dich nicht voll!